Fahrzeughebebühnen für KFZ-Prüfstellen

Warum eine Hebebühne zur Fahrzeuginspektion?

Hebebühnen haben heutzutage in der KFZ-Überprüfung bis 3,5 Tonnen die klassischen Inspektionsgruben fast vollständig verdrängt.

Und dies aus mehreren Gründen:

  • Zugänglichkeit zum zu untersuchenden Fahrzeug: diese ist bei einer bodenebenen Fahrzeughebebühne ungleich höher und komfortabler als aus einem Grubenschacht heraus. Darüber hinaus ist die Übersicht von innen auf die Räder viel besser als bei einer Grube.
  • Komfort bei der Erreichbarkeit der zu überprüfenden Fahrzeugteile: dieser ist bei einer Hebebühne einfach besser, da der Prüfer viel mehr Bewegungsfreiraum genießt als im engen Grubenschacht. Weiterhin kann der Prüfer bei einer Hebebühne die Inspektionshöhe seiner Körpergröße anpassen und ist nicht gezwungen, in gebückter Haltung zu verbleiben. Unsere Hebebühnen heben standardmäßig bis zu 2 m hoch und sind so selbst für sehr große Menschen noch komfortabel.
  • Eine Hebebühne ist im angehobenen Zustand einfach besser für die Außenkontrolle der kritischen Fahrzeugunterseiten (Schweller, Radkästen) als eine Grube, da die Bühne eine Sichtkontrolle auf bequemer Augenhöhe ermöglicht und nicht umständlich auf den Knien rutschend oder in der Hocke.
  • Die Lichtverhältnisse sind bei einer Hebebühne (insbesondere bei unseren Viersäulen-Hebebühnen) nicht zu vergleichen mit der Grube. Bei Hebebühnen kommt von der Seite jede Menge helles Tageslicht rein, was die Sichtkontrolle erheblich erleichtert und nicht zuletzt die Augen schont.
  • Eine Hebebühne verringert die Häufigkeit von krankheits- oder (schlimmer noch) unfallbedingten Ausfällen, welche bei Grubenbetrieb unweigerlich auftreten durch das ständige Treppenlaufen hinab in den Grubenkeller und heraus aus diesem.
  • Die Arbeit mit einer Hebebühne ermöglicht signifikante Infrastruktureinsparungen da keinerlei Grubenkeller mehr benötigt wird.
  • Eine Hebebühne ermöglicht viel einfachere Anpassungen an neue Prüftechniken durch simplen Austausch der alten Bühne durch eine neue Evolutionsstufe.
  • Im Notfall (Brand, o.ä.) ist die Fluchtmöglichkeit bei einer Hebebühne natürlich viel besser als bei einem Grubenkeller, mit wiederum viel Einsparungen bei der Gebäudeinfrastruktur.
  • Dass eine Hebebühne viel Standfläche benötigt, ist auch ein Argument von gestern, da bei unseren Viersäulenbühnen die Hubsäulen lediglich 15 cm weit aufbauen.

Kurzum: eine WEP-WEISSHAUPT Viersäulen-Hebebühne für die KFZ-Überwachung bringt das Auto zu IHNEN, und nicht umgekehrt!

Experience meets innovation
© Copyright 2020 - Alle Rechte vorbehalten
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram