Datenschutzrichtlinien / DGSVO

Datenschutzrichtlinien / DGSVO

Verantwortlicher Herausgeber

WEP-Weisshaupt GmbH

Geschäftsführer:
Reiner Weisshaupt
Patrick Müller

Neuenhofstraße 114
52078 Aachen
Deutschland
Tel.: +49 (0)241 5652 9893-0
info@wep-lastenaufzug.de

Webdesign

CITO Communication GmbH
Tel.: +32 (0)476 59 51 32
info@cito.be

Datenschutzrichtlinien

1. Datenverantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

1.1.
In dieser Datenschutzerklärung erklärt die WEP WEISSHAUPT AG im Folgenden: " WEP " oder "wir"), wie sie Ihre persönlichen Daten als "Controller" verwaltet. Diese Datenschutzerklärung gilt für die Verarbeitung personenbezogener Daten von Kunden, potenziellen Kunden (Interessenten) und Personen, die auf andere Weise als Käufer oder Lieferant einen Vertrag mit WEP abschließen. WEP hat eine Niederlassungseinheit und kann unter den in Punkt 7.4 genannten Koordinaten kontaktiert werden

1.2.
Alle Informationen bezüglich einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person sind personenbezogene Daten. Dies sind Informationen, die vernünftigerweise mit einer Person verknüpft werden können.

1.3.
Der Datenschutzbeauftragte ist THEMIS-SECURITY.

Er kann unter folgenden Koordinaten erreicht werden:

Rue de l'Abbaye Nr. 5 bei 4040 Herstal
Telefon: +32 4 378 32 30
Mail: info@themis-security.be

 

2. Personenbezogene Daten, die wir als Datenverantwortlicher verarbeiten

2.1.
WEP kann Ihre persönlichen Daten auf verschiedene Arten erfassen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten, die Sie uns mitteilen, wenn Sie an einer Aktion teilnehmen oder unsere Dienste nutzen, und die Sie uns direkt oder indirekt übermitteln oder die es uns ermöglichen, Daten zu Ihren Interessen, Ihrem Verhalten und Ihren Vorlieben (Cookies) zu speichern.

 

Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen

2.2.
Wenn Sie eine Anfrage an WEP senden, beispielsweise über die Website, benötigen wir die folgenden persönlichen Daten:

  1. Nachname, Vorname;
  2. E-Mail-Adresse und Telefon;
  3. Möglicherweise andere Informationen, die für Ihre Anfrage relevant sind, wie z. B. Ihre Aktivität oder andere zusätzliche Optionen.

2.3.
Wenn Sie einen Vertrag mit WEP abschließen, benötigen wir abhängig von der Art des Vertrags, des Produkts oder der Dienstleistung die folgenden persönlichen Daten:

  1. Nachname, Vorname, Adresse, Postleitzahl;
  2. Kontaktdaten (Telefonnummer und E-Mail-Adresse);
  3. Geschäftsnummer
  4. Finanzdaten

Diese personenbezogenen Daten müssen uns direkt mitgeteilt werden. Wenn Sie uns nicht die "obligatorischen" Informationen zur Verfügung stellen (die je nach Vertragsart unterschiedlich sind), können wir Ihnen möglicherweise nicht den gewünschten Service anbieten und den Vertrag abschließen.

 

Informationen über Ihre Nutzung unserer Dienstleistungen und / oder Produkte

2.5.
Wenn Sie die von WEP angebotenen Dienste nutzen oder einen Vertrag mit uns abschließen, verarbeiten wir Daten wie:

  1. Daten zu Ihrem Gerät, z. B. eine MAC-Adresse, eine IP-Adresse oder eine andere Nummer;
  2. Ihre Vorlieben und Kommunikationsparameter;
  3. die Daten, die wir gemäß Ihrem Konsumverhalten mit bestimmten Profilen verknüpfen, die wir von Ihnen erstellen (z. B. die Häufigkeit, mit der Sie unsere Website besuchen, einen Kauf tätigen oder eine Dienstleistung anfordern);
  4. Surfverhalten, das auf der Grundlage unserer eigenen Beobachtungen oder Cookies ermittelt wurde (siehe auch Artikel 6 dieser Datenschutzerklärung);
  5. die Ergebnisse von Umfragen zur Kundenzufriedenheit;
  6. Daten über Ihre Nutzung der von uns angebotenen Dienste.

 

3. Stiftungen und berechtigte Interessen

Wir verarbeiten personenbezogene Daten ausfolgenden rechtlichen Gründen:

  1. Zustimmung
  2. Ausführung eines mit Ihnen geschlossenen Vertrages oder vorvertraglicher Maßnahmen
  3. Gesetzliche Verpflichtung
  4. Durchführung einer Mission von öffentlichem Interesse
  5. Berechtigtes Interesse von WEP oder Dritten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten in einem berechtigten Interesse, wenn wir Ihre Daten verwenden, um Dienstleistungen und Inhalte, verwandte Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen, mit Ihnen zu kommunizieren und für Werbe- oder Marketingzwecke in Verbindung mit Produkten oder Dienstleistungen, die Sie haben in der Vergangenheit gekauft. Unsere berechtigten Interesse umfassen zum Beispiel: Marketing und Werbung ähnliche Produkte oder Dienstleistungen , die Sie in der Vergangenheit erworben haben, Kommunikations-, Management- und Informationssicherheit, Forschung und Analyse unserer Produkte oder Dienstleistungen, Unternehmensführung, Affäre es rechtliche, interne Verwaltung und Weitergabe an unsere verbundenen Unternehmen .

 

4. Die Zwecke, für die wir personenbezogene Daten verarbeiten

4.1.
WEP verarbeitet personenbezogene Daten zu den unten genannten Zwecken (Zielen, Zielen):

  1. Aufrechterhaltung der Kundenbeziehungen (einschließlich der Aufrechterhaltung einer direkten Beziehung zwischen WEP, Mitgliedern des genehmigten Netzwerks, Servicepartnern, einschließlich der Vertragserfüllung und der Verfolgung berechtigter Interessen).
  2. Aufträge (einschließlich Rechnungsstellung) bearbeiten und verwalten, um auf Ihre Anfrage zu antworten und / oder einen Vertrag vorzubereiten oder auszuführen;
  3. Kundendienst leisten, Gewährleistungsverpflichtungen und die der Mitglieder des autorisierten Netzwerks oder der Servicepartner erfüllen, Beschwerden und Anfragen bearbeiten, auf Ihre Anfragen reagieren und Verträge ausführen oder berechtigte Interessen vertreten;
  4. proaktive Kontaktaufnahme mit Kunden im Falle von Gerätestörungen oder -fehlern oder um Servicetermine zu vereinbaren, einen Vertrag abzuschließen oder aus berechtigten Interessen;
  5. Rückrufaktionen aufgrund berechtigter Interessen oder rechtlicher Verpflichtungen durchführen oder koordinieren;
  6. Marktforschung durchführen, um unsere Geschäftstätigkeit, unsere Marken, unsere Dienstleistungen und unsere Produkte zu verbessern und die Wünsche der Kunden aufgrund berechtigter Interessen zu ermitteln;
  7. rechtliche Verpflichtungen zu respektieren, Streitigkeiten beizulegen und unsere Rechte durchzusetzen;
  8. die Qualität der Daten aufgrund unserer berechtigten Interessen durch die Adresse und die Kontrolle der Postleitzahl zu verbessern;
  9. Verknüpfung und Analyse von Cookies von unseren Websites mit Kundendaten, die wir kennen. Wir tun dies, um den Inhalt unserer Kommunikation so weit wie möglich an Ihre persönlichen Vorlieben anzupassen und unsere berechtigten Interessen zu verfolgen.

 

5. An der Verarbeitung beteiligte Dritte

5.1.
In einigen Fällen gibt WEP personenbezogene Daten an Dritte weiter, die unabhängige "Controller" sind. Wir erklären unten, wann dies der Fall ist und warum. WEP kann Daten teilen mit:

  1. Die Dritte, denen wir gesetzlich verpflichtet sind oder zulässigen Daten zu liefern;
  2. Die dritte, wenn wir eine Verletzung von Rechten Dritter, Straftaten oder Missbrauch vermuten, wenn sie ein berechtigtes Interesse, oder ob sie die Behörden sind. Sie können auch Behörden wie die Polizei oder die Staatsanwaltschaft sein;
  3. die Parteien, die WEP bei seinen Dienstleistungen unterstützen und keine Subunternehmer personenbezogener Daten sind, um ihre berechtigten Interessen zu verfolgen;
  4. Die Parteien, die WEP bei der Entwicklung von (Direkt-) Marketingaktivitäten zur Verfolgung ihrer berechtigten Interessen unterstützen.

5.2.
Die Weitergabe personenbezogener Daten an die oben genannten Dritten erfolgt nur, wenn dies auf der Grundlage der geltenden Gesetze und Vorschriften gestattet ist.

5.3.
WEP verwendet auch Dienste von Drittanbietern, die als "Prozessoren" fungieren (Z.B. Hosting-Dienstanbieter, bestimmte Softwareanbieter, Mobilitätsdienstanbieter oder Parteien, die Aktionen oder Lieferungen organisieren oder ausführen. Umfragen für WEP) Mit diesen Anbietern ist WEP verpflichtet, eine Unterauftragsvereinbarung abzuschließen, die vorsieht, dass sie personenbezogene Daten nur in Übereinstimmung mit den Anweisungen und unter der Aufsicht von WEP verarbeiten.

5.4.
Derzeit speichern wir keine personenbezogenen Daten außerhalb der Europäischen Union. Sollten personenbezogene Daten absichtlich außerhalb der Europäischen Union übermittelt werden, übernehmen wir zusätzliche Garantien wie beispielsweise den Abschluss eines Standardvertrags der Europäischen Union.

5.5.
Unsere Websites können Verweise und / oder Hyperlinks auf eine oder mehrere Websites Dritter enthalten. WEP ist nicht verantwortlich für die Art und Weise, wie diese Dritten personenbezogene Daten verarbeiten. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzerklärung dieser Websites zu lesen, um zu erfahren und zu steuern, wie sie Ihre persönlichen Daten verarbeiten.

5.6
Im Rahmen unserer Aktivitäten (Unterbringung, Sicherung, Website) verarbeiten wir die personenbezogenen Daten, die Sie uns als Subunternehmer gemäß Artikel 8 der RGPD-Bestimmungen zur Verfügung stellen. Diese Verarbeitung unterliegt unserer " DSGVO-Vereinbarung ", die bei Unterzeichnung unserer Verträge übermittelt wird.

 

6. Marketing, Profilerstellung und Cookies

6.1.
Darüber hinaus sammeln wir und Dritte automatisch bestimmte Informationen über die Geschichte Ihrer Aktivitäten auf unserer Website inte r Netz und Anwendungen von Drittanbietern automatisierte Mittel verwenden, wie zB Cookies, entsprechend den Einstellungen, die Sie zur Verfügung gestellt. Über bestimmte Cookies und ähnliche Technologien werden eindeutige Cookie-IDs oder andere Kennungen zugewiesen oder gesammelt. Auf diese Weise können Daten erfasst werden, während Sie die Website oder Anwendungen verwenden oder wenn diese im Hintergrund auf Ihrem Computer ausgeführt werden. Wir können sie mit anderen Informationen über Sie oder Ihren Computer kombinieren, z. B. einer IP-Adresse. Wenn wir dafür eine Erlaubnis benötigen, werden wir sie vor der Bearbeitung anfordern.

6.2.
Wir laden Sie ein, unsere Cookie-Erklärung zu lesen, um weitere Informationen zu verwendeten Cookies und ähnlichen Technologien sowie zur Konfiguration Ihrer Einstellungen zu erhalten.

 

7. Ihre Rechte, Einschließlich Ihres Widerspruchsrechts

7.1.
Sie haben das Recht zu erfahren, welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben und an wen wir Ihre personenbezogenen Daten weitergegeben haben.

7.2.
Darüber hinaus haben Sie das Recht, uns gemäß geltendem Recht aufzufordern, Ihre personenbezogenen Daten zu korrigieren, zu aktualisieren, zu löschen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken oder Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten Format bereitzustellen. häufig verwendet und maschinenlesbar für die Übertragung an ein anderes Unternehmen.

7.3.
Wir sind verpflichtet, Sie auf Ihr absolutes Widerspruchsrecht gegen Direktmarketing und auf Ihr Widerspruchsrecht gegen jegliche Verarbeitung, einschließlich Profilerstellung, aufmerksam zu machen, die zur Verfolgung der berechtigten Interessen von WEP oder Dritten durchgeführt wird. und eine Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde einzureichen. In Belgien ist es die Datenschutzbehörde (https://wwwautoriteprotectiondonnees.be). In Deutschland ist es das BFDI (https://www.bfdi.bund.de).

7.4.
Die Rechte auf Zugang, Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung, Löschung oder Portabilität Ihrer Daten sowie auf Widerruf der Vereinbarung können kostenlos per E-Mail, Formular, Telefon oder Brief an ausgeübt werden folgende Adressen oder Nummern:

 

E-Mail info@weisshaupt.com

 

Post WEP weisshaupt AG

Roetgener Strade 65

4730 Raeren

Telefon +32 (0) 87 59 35 00
Website http://wep-weisshaupt.com

 

8. Sicherheit

8.1.
Wir haben geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um Ihre persönlichen Daten vor unbefugter oder rechtswidriger Verarbeitung zu schützen.

8.2.
Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Daten nicht ordnungsgemäß geschützt sind oder wenn Sie Hinweise auf eine missbräuchliche oder unregelmäßige Verwendung Ihrer persönlichen Daten haben, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst unter der unter Nummer 7.4 genannten Adresse .

 

9. Haltbarkeit

Wir bewahren personenbezogene Daten nur so lange auf, wie dies für die Zwecke erforderlich ist, für die sie erhalten wurden, es sei denn, wir sind gesetzlich verpflichtet, personenbezogene Daten über einen längeren Zeitraum aufzubewahren, oder dies erscheint für die Behandlung eines möglichen Streits erforderlich.

 

10. Änderung

10.1.
Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung einseitig zu ändern oder zu ergänzen. Wir werden Sie so weit wie möglich über Änderungen informieren. Wir empfehlen Ihnen, unsere Datenschutzerklärung regelmäßig zu überprüfen.

10.2.
Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 2. Februar 2020 aktualisiert.

 

11. Kontakt / Fragen

11.1.
Bei Fragen oder Kommentaren zu dieser Datenschutzerklärung und / oder zur Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie uns unter den in Nummer 7.4 genannten Adressen oder Nummern kontaktieren.

Experience meets innovation
© Copyright 2020 - Alle Rechte vorbehalten
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram